​​​​​​​Oderbruch Oderbruchscheune Kette Schmuck Unikat   Oderbruchscheune

down

FSHM Schleswig Holstein

​​​​​​​Oderbruch Oderbruchscheune Schmuck Unikate

Holz- und Keramikschmuck aus eigener Werkstatt

​​​​​​​Oderbruch Oderbruchscheune Werkstatt Schmuck Unikate

Keramikwerkstatt





Unsere Keramikschmuckteile werden in Handarbeit aus weißem, farbigem oder schwarzen Ton einzeln geformt und anschließend im Brennofen bei über 900°C geschrüht. Anschließend geben wir ihnen ihre individuelle Galsur und brennen sie bei über 1000°C. Schmuckteile mit Edelmetall werden erst nach dem Glasurbrand veredelt und ein drittes Mal gebrannt. Es entstehen feste Keramiken ohne gesundheitsschädliche Zusatzstoffe. Die meisten der abgebildeten Anhänger haben auf der Rückseite eine fest eingearbeitete Tonschlaufe, durch die die Ketten laufen. Dadurch scheinen Sie auf dem Band zu "schweben". An anderen Anhängern befestigen wir auf der Rückseite oben Collierschlaufen aus versilberten, nickelfreien Weißmetallen. Die Kautschukbänder werden mit Steck- oder Bajonettverschlüssen aus Edelstahl geschlossen.




Oderbruch Oderbruchscheune Werkstatt Schmuck Unikate Blume

Keramische Formen

kombiniert in verschiedenen Größen

Oderbruch Oderbruchscheune Werkstatt Schmuck Unikate Kette

Colliers

entstehen durch die Kombination verschiedener Kermikteile gern auch mit anderen Materialien

Oderbruch Oderbruchscheune  Schmuck Unikate Kette

Technik

Gern variieren wir die Handwerkstechnik. Hier wude Ton 'gemessert'.


ew



up