down

FSHM Schleswig Holstein

​​​​​​​Oderbruch Oderbruchscheune Schmuck Unikate

​​​​​​​

Neulewin im Oderbruch


Bild

Auszüge aus dem Neulewiner Dorfblatt

September 2018

Foto: oderbruchscheune



Foto: pixabay.com

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

Wir wünschen allen Schulanfängern einen guten Start in der Schule, gute Zensuren und immer Freude am Lernen. Horst Wilke - Bürgermeister, die Ortsvorsteherinnen und Gemeindevertretung von Neulewin.




Information der Gemeindevertretung Neulewin



Die nächste Gemeindevertretersitzung nach der Sommerpause ist am 05. September 2018 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Neulewin.




Vandalismus, Beschmierungen, Zerstörungen- nun auch in Neulewin

Vom 16.08. - 19.08.18 wurden auf dem Kitagelände die Sonnensegel so gut wie zerstört und am Fundus des Neulewiner Karnevalclubs Beschmierungen vorgenommen. Vorausgegangen waren aber schon Beschmierungen am ehemaligen Bahnhofsgebäude in Kerstenbruch sowie am Infostand der Lübbering-Stiftung.
Der Heimat- und Geschichtsverein Neulewin versucht die Geschichte zu bewahren, die Vereine Freizeit und Kultur Neulewin, NKC und LSG versuchen neues für Jung und Alt auf die Beine zu stellen. Dies wird mit Beschmierungen und Vandalismus zunichte gemacht. Mit viel Fleiß und vielen Helfern hat der Verein Freizeit und Kultur in kurzer Zeit, so einiges, wie den neuen Spielplatz, das Gebäude des NKC und nicht zu vergessen die Sporthalle, geschaffen. Als Gemeinde sind wir dafür sehr dankbar.
Warum dieser mangelnden Respekt von Leistungen anderer durch Beschmierungen und Vandalismus?
Ins Sonnensegel auf dem Krippenhof der Kita wurden Pflastersteine geworfen, sodass es jetzt ausgeleiert und löchrig ist. Warum muss alles zerstört werden? Die Kinder und Erzieher waren sehr entsetzt und wütend.
Christine Reichmuth Ortsvorsteherin OT Neulewin



Fotos: Ch. Reichmuth, H. Seidel-Weber, M.Engel


Neues aus der Kneipp -Kita - Sonnenschein Neulewin:

Ein neues Schuljahr fängt an, 6 erlebnisreiche Ferienwochen liegen hinter uns. Höhepunkte waren der Besuch im Heimattiergarten Mallnow, Töpfern bei Heidi Köhler, die lustigen Feuerwehrwettkämpfe.
Spaß hat auch das Experimentieren mit Frau U. Finn gemacht, natürlich das beliebte Baden in Bad Freienwalde und Trommeln mit Frau Keil.
Zum Ferienabschluss gab es leckeres Eis bei Fam. Bulicke. Ein großes Lob möchte ich auch den Ferienspielkindern aussprechen. Es hat großen Spaß mit Euch gemacht! Bei den Radtouren wart ihr sehr aufmerksam und bei allen Unternehmungen sehr diszipliniert. Danke möchte wir auch allen sagen, die an unsere Einrichtung denken, sei es mit Bastelsachen, Geldspenden oder Reparaturen sowie mit Arbeitseinsätzen.
Stellvertretend möchte ich Frau Gödicke, Familie Kulke und die fleißigen Arbeiter der Dienstleistungsgesellschaft nennen.
Auch den Ungenannten, Danke für die Unterstützung der Kita.
Dagmar Hopp




Spendenaufruf

Der Heimat- und Geschichtsverein Neulewin e.V. startet einen Spendenaufruf für die Restaurierung des "Kriegerdenkmals" im Park von Neulewin. Wir, die Mitglieder des Heimatvereins, würden uns sehr über eine Beteiligung beim Spendenaufruf freuen. Sie erhalten auch eine Spendenquittung!
Folgende Daten:
Heimat- und Geschichtsverein Neulewin e.V.
Konto- Nr.: DE86 1709 2404 0004514530
Raiffeisenbank Wriezen
Verwendungszweck: "Kriegerdenkmal“

Großes Dankeschön an die Jugendwehr der FFW Neulewin für die Rundumpflege am Kriegerdenkmal!


Foto: Chr. Reichmuth





Leerwohnungen in der Gemeinde Neulewin

Güstebieser Loose Nr. 10, EG links, 58,22m², 260,- kalt, 395,- warm.
Güstebieser Loose Nr. 10, EG rechts, 58,22m², 260,- kalt, 395,- warm. 
Güstebieser Loose Nr. 10, 1.OG links, 58,22m², 260,- kalt, 395,- warm. 
Alle Wohnungen sind unrenoviert. 

Kerstenbruch 37, 2.OG rechts, 56.50m², 255,- kalt, 385,- warm. 
Kerstenbruch 38, 1.OG rechts, 56,50m², 275,- kalt, 400,- warm, ab Mai 2018. 
Kerstenbruch 38, 2.OG rechts, 56,50m², 255,- kalt, 385,- warm.
Alle Wohnungen sind unrenoviert.

Die oben genannten Wohnungen werden von der HaGeBa Wriezen verwaltet.
Vermittlung, Telefon: 033456 4860 oder www.hageba.de sowie mit den jeweiligen Ortsvorstehern in Verbindung setzen.

Wohnungsbaugesellschaft Amt Barnim-Oderbruch - WBG:
Kerstenbruch Nr. 16, 3 Leerwohnungen. Das Gebäude steht zum Verkauf, zu erfragen unter HaGeBa Wriezen: 033456 4860.




Gier. Unterm Birnbaum
Bühnenstück nach Th. Fontane

2019 wird in Brandenburg der 200. Geburtstag von Theodor Fontane gefeiert. Unterm Birnbaum ist Theodor Fontanes bekannteste Kriminalnovelle. Diese spielt in Letschin, einem Dorf im Oderbruch, das in der Novelle Tschechin genannt wird, sowie im benachbarten Neulewin.
Auf eindrückliche Weise beschreibt Fontane das Leben in einer dörflichen Gesellschaft, wo Stand und Bedeutung einer Person ausschließlich von materiellen Dingen, nämlich von ihrem Besitz, also von ihrer vermeintlichen Wohlhabenheit bestimmt werden.
Dann geschieht ein Mord. Ein von seinen sozialen Abstiegsängsten getriebenes Gastwirtspaar befreit sich durch ein Kapitalverbrechen vermeintlich von seinem größten Schuldner, einem polnischen Geschäftsmann jüdischen Glaubens.
Gier. Unterm Birnbaum Ein Stück über Manipulation und Täuschung. In einer Zeit, in der jedes Mittel recht zu sein scheint…
Regie: Christian Schmidt, Neulewin
Premiere: 28.9.um 19:30 Uhr/ Vorstellungen am 29.9. um 15:00 und 19:30 Uhr/ 1.10. um 11:00 und um 16:00 Uhr
Karten unter www.theateramrand.de oder 033457/ 66521






Für die Erreichbarkeit

Marita Dolgener, Ortsvorsteherin Neulietzegöricke: +43 (0)162 1591312
Heidemarie Kiehl, Ortsvorsteherin Güstebieser Loose:  +43 (0)162 6419426
Christine Reichmuth, Ortsvorsteherin Neulewin: +43 (0)174 9648723
Horst Wilke, Bürgermeister Neulewin: +43 (0)157 56851058
Stephan Kulke, Internetredaktion: +43 (0)33452 49434 (AB)

Das Neulewiner Dorfblatt erscheint monatlich als Printausgabe.
Verantwortlich: Christine Reichmuth/Anika Liese
Inhalt: Christine Reichmuth/Anika Liese
Die hier gezeigten Ausschnitte sind dem jeweiligen Dorfblatt entnommen, im Auftrag von Christine Reichmuth.




Werbung



Oderbruchscheune
Es erwarten Sie neue Produkte aus Holz und Keramik, kleine Geschenkideen und eine kleine Auswahl an Damenmode. Wie immer besteht auch die Möglichkeit eine Tasse Kaffee oder Tee zu trinken und wir halten aktuelle Informationen aus der Region für Sie bereit.

  

Oderbruchscheune 
Stephan Kulke, Neulewin 142, 16259 Neulewin 
www.oderbruchscheune.de 
kontakt@oderbruchscheune.de




Cafe am Storchennest Neulewin/ Karlsbiese
Öffnungszeiten: Freitag 17.30 Uhr - 20 Uhr, Samstag und Sonntag - 11.30 Uhr - 14 Uhr und 17.30 Uhr - 20 Uhr.
Bitte Reservieren Sie Ihren Tisch unter: 0176/41890771. (Nachfragen!)




Einkehren in familiärer Atmosphäre


 



Ob es nur ein guter Kaffee oder ein liebevoll zubereitetes Abendessen sein soll, vielleicht eine Geburtstagsfeier oder ein Firmenevent- im Radlers Hof sind Sie immer richtig. 
Besonders hat uns die freundlich- herzliche Atmosphäre gefallen. Die Gastwirte bemühen sich mit ganzer Kraft dem Gast jeden Wunsch zu erfüllen. Deshalb gibt es von uns eine ganz klare Empfehlung: unbedingt hingehen!(Anmerkung der Oderbruchscheune)
Neben einer hellen, gemütlichen Pension soll es in kommender Zeit auch Veranstaltungen geben. Es wird also spannend, was uns in der kommenden Saison erwartet.

Radler`s Hof- Helga Kuck UG (haftungsbeschränkt), Straße Durch Zelliner Loose 4, 15324 Letschin, Tel.: +43 (0)33478134990

Webseite des Gasthofes: www.pension-im-oderbruch.de





Wer möchte Gitarre lernen?


 

Ich habe noch freie Termine für alle Interessierten. 
Professioneller, qualifizierter Gitarrenunterricht für alle Altersgruppen in entspannter Atmosphäre von erfahrenem und sehr geduldigem Gitarristen, Klassik, Blues, Jazz, Rock, Pop, Folk, Latin … Konzertgitarre, Akustik-Gitarre, E-Gitarre. 
Der Unterricht richtet sich an alle Altersgruppen - von absoluten Anfängern bis zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung an Musikhochschulen. Auf Wunsch auch Harmonielehre, Gehörbildung, Rhythmik, Musiktheorie etc.

Uwe Ballhorn 
15324 Letschin (OT Neubarnim)
Telefon: 0173 69 23 900

Referenzen:
• bis 1988 Musikschule Berlin-Friedrichshain (bei Klaus-Peter Kulack)
• Berufsausweis
• 1989 - 1992 Musikhochschule Hanns Eisler, Berlin (bei Jürgen Kliem
• langjährige Erfahrung (Gitarrenunterricht in vielen Berliner Jugendclubs)
• 1994 - 2015 Musikgeschäft in Berlin
• seit 2009 Gitarrist der Band LivingRoom
• seit 2010 im Duo mit der Sängerin Heike Matzer

Konditionen:
• unverbindliche und kostenlose Probestunde
• einfache und übersichtliche Berechnung
• Einzelunterricht 1 Stunde (45 Min.) wöchentlich - 80 € / Monat
• Zweiergruppe 1 Stunde (45 Min.) wöchentlich - 60 € / Monat und Schüler
• keine langfristigen Verträge
• keine Zahlung in Urlaubs- oder Ferienzeit

Wichtig beim Erlernen des Instruments ist es auch, das effektive Üben zu lernen.
Daher stehen vor allem die Freude an der Musik und der Spaß beim Üben im Vordergrund.
Mit dir zusammen erarbeite ich deinen individuell auf deine persönlichen Vorlieben und Fähigkeiten abgestimmten Gitarrenunterricht.







Auf alle Angaben keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Die Inhalte sind von den Inserenten zu verantworten. Siehe Impressum




Hier geht es zu den Terminen und Veranstaltungen in und um Neulewin






Archiv

Hier finden Sie in Zukunft interessante Dokumente und Beiträge aus vergangenen Jahren.











Aus der Neulewiner Ortschronik,

verfasst und gesammelt von Frau Hildegard Lämmer (gest. 26.12.2017)


Heimatverein
Aus der Arbeit des Heimat- und Geschichtsverein Neulewin e.V.

1998
Das Jahr 1998

1999
Das Jahr 1999

2000
Das Jahr 2000

2001
Das Jahr 2001

2002
Das Jahr 2002

2003
Das Jahr 2003

2004
Das Jahr 2004


Die

Kulturstube



Kulturstube, Kerstenbruch 16


Kerstenbruch
Kerstenbruch- einst und heute







up