down

FSHM Schleswig Holstein

​​​​​​​Oderbruch Oderbruchscheune Schmuck Unikate

​​​​​​​

Neulewin im Oderbruch

 

Ab Ostern 2020 fährt der ODERBUS! Informationen unter www.oderbus.de





Foto:Chr.Reichmuth

Auszüge aus dem Dorfblatt, Januar 2020



 

Liebe Bürger der Gemeinde Neulewin,

wir wünschen Ihnen ein gesundes und ein erfolgreiches, neues Jahr 2020! Kerstin Herrlich, 1. stellvertretende Bürgermeisterin, die Ortsvorsteherinnen und die Gemeindevertretung Neulewin.


Foto: Voigth


Dankeschön...


Für die gelungene Weihnachtsfeier der Neulewiner und Lietzer, möchten wir uns ganz herzlich beim Kolonisten-Cafe, Frau Martina Herrlich-Gryzan für die Betreuung, bei unserem "Maxe", Detlef Werner, Neulewin für die Weihnachtsstollen, FFw Fahrer Norbert Fuchs, den Kindern der Kita Sonnenschein mit Frau Isolde Daue fürs Programm, bedanken. Im Namen der Senioren Chr. Reichmuth.


Foto:Chr.Reichmuth




Werte Kameraden,


wir hoffen das ihr im Kreise eurer Angehörigen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest verbringen konntet. Euch allen ein Dankeschön für die Einsatzbereitschaft in den vergangenen 12 Monaten.

Unser Dank gilt auch allen Förderern, Unterstützern und Freunden der Feuerwehr. Wir wünschen allen Einwohnern der Gemeinde Neulewin einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020!

Eure Ortswehrführung




Neues aus der Kneipp Kita Sonnenschein Neulewin


Die Wochen vor Weihnachten sind auch in unserer Kita eine schöne und spannende Zeit. In allen Räumen wurde geschmückt und dekoriert, im Flur steht ein großer Weihnachtsbaum.

Für den Weihnachtsmann haben die Kinder einen Wunschzettel gemalt und am Vorabend des Nikolaustages in ihre Schuhe gesteckt. Am nächsten Morgen war der Wunschzettel weg und eine kleine Überraschung lag im Schuh. Der Weihnachtsmann, den wir in unsere Einrichtung erwarten, hat nun genügend Zeit für alle Wünsche, unter denen es jede Menge Klassiker gab, z.B. Ball, Buch, Puppe, Auto, ebenso Musik oder Feuerwehrmann „Sam".

Traditionell besucht und während der Adventzeit die Märchenhexe mit ihrem dicken Geschichtenbuch beim Morgenkreis. In der Mitte leuchtet stimmungsvoll ein Lagerfeuer, der Raum ist leicht abgedunkelt und es kribbelt ein bisschen: ...ist es die Hexe ? Oder ist es doch unsere Franzi ?

Neben Basteln, Malen, Singen und Backen gab es in diesem Jahr auch einen großen Advents- Sportnachmittag in der Turnhalle, für Kinder, Mamas, Papas oder Großeltern. Manch ein Elternteil folgte gern der Einladung zum Mitmachen und somit waren auch die "Großen" am Kletterseil oder beim Staffellauf zu bewundern.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die uns bei den verschiedenen Aktionen unterstützt haben. Wir alle wünschen ihnen ein gesundes neues Jahr 2020. Das Kita - Team Neulewin

Weihnachtsfeier am 18.12.2019 in der Kita Neulewin.


Warten auf den Weihnachtsmann – Foto: Reichmuth


Der Weihnachtsmann war da – Foto: Reichmuth


Alle Achtung... denn über Jahre bin ich schon Gast bei der Weihnachtsfeier in der Kita Neulewin. Immer wieder kann ich miterleben, wie aufgeregt die Kinder sind. Bei der Übergabe ihres Geschenkes sagt jedes Kind auch fliessend ein Gedicht auf. Mal eine Strophe und auch mal das ganze Gedicht für den Weihnachtsmann. Man merkt, wie die Kinder die ganze Adventzeit mit ihren Erziehern, aber auch Eltern, gelernt haben.

Grosses Dankeschön und weiterhin eine gute Zusammenarbeit an das Kita - Team sagt: Christine Reichmuth.




Hallo, ihr lieben Leute,


die Jugendfeuerwehr Neulewin wünscht Euch einen guten Start ins Jahr 2020.

Einen großen Dank wollen wir allen Unterstützern und Zeitungssammlern aussprechen. Von den so erlangten Spenden konnten wir im Jahr 2019 u. a. - 2 Fahrten durchführen, - Mützen und kindgerechte Ausrüstungsgegenstände anschaffen, die Kinder mit Eis und Getränken versorgen, eine Weihnachtsfeier durchführen.

Wir würden uns über weitere so tolle Unterstützung auch im Jahr 2020 freuen, in diesem Sinne wünschen wir Euch allen ein gesundes neues Jahr.

Dankeschön sagen: Die Kinder und das Team der Jugendfeuerwehr Neulewin!




Spendenaufruf

Der Heimat- und Geschichtsverein Neulewin e.V. startet einen Spendenaufruf für die Restaurierung des "Kriegerdenkmals" im Park von Neulewin. Wir, die Mitglieder des Heimatvereins, würden uns sehr über eine Beteiligung beim Spendenaufruf freuen. Sie erhalten auch eine Spendenquittung!
Folgende Daten:
Heimat- und Geschichtsverein Neulewin e.V.
Konto- Nr.: DE86 1709 2404 0004514530
Raiffeisenbank Wriezen
Verwendungszweck: "Kriegerdenkmal“

Großes Dankeschön an die Jugendwehr der FFW Neulewin für die Rundumpflege am Kriegerdenkmal!


Foto: Chr. Reichmuth





Leerwohnungen in der Gemeinde Neulewin

Güstebieser Loose Nr. 10, 1.OG links, 58,22m², 260,- kalt, 395,- warm. 
Alle Wohnungen sind unrenoviert. 

Kerstenbruch 37, 2.OG rechts, 56.50m², 255,- kalt, 385,- warm. 
Kerstenbruch 38, 1.OG rechts, 56,50m², 275,- kalt, 400,- warm, ab Mai 2018. 
Kerstenbruch 38, 2.OG rechts, 56,50m², 255,- kalt, 385,- warm.
Alle Wohnungen sind unrenoviert.

Die oben genannten Wohnungen werden von der HaGeBa Wriezen verwaltet.
Vermittlung, Telefon: 033456 4860 oder www.hageba.de sowie mit den jeweiligen Ortsvorstehern in Verbindung setzen.





Für die Erreichbarkeit

Kerstin Herrlich, 1. stellvertretende Bürgermeisterin: +49 (0)1522 461 98 29
Heidemarie Kiehl, Ortsvorsteherin Güstebieser Loose:  +49 (0)162 6419426
Christine Reichmuth, Ortsvorsteherin Neulewin: +49 (0)174 9648723
Horst Wilke, Bürgermeister Neulewin: +49 (0)1575 685 105 8
Stephan Kulke, Internetredaktion: +49 (0)33452 49434 (AB)

Das Neulewiner Dorfblatt erscheint monatlich als Printausgabe.
Verantwortlich: Christine Reichmuth/Anika Liese
Inhalt: Christine Reichmuth/Anika Liese
Die hier gezeigten Ausschnitte sind dem jeweiligen Dorfblatt entnommen, im Auftrag von Christine Reichmuth.




Werbung



Cafe am Storchennest Neulewin/ Karlsbiese
Bitte Reservieren Sie Ihren Tisch unter: 0176/41890771. (Nachfragen!)





Wer möchte Gitarre lernen? 

Ich habe noch freie Termine für alle Interessierten. 
Professioneller, qualifizierter Gitarrenunterricht für alle Altersgruppen in entspannter Atmosphäre von erfahrenem und sehr geduldigem Gitarristen, Klassik, Blues, Jazz, Rock, Pop, Folk, Latin … Konzertgitarre, Akustik-Gitarre, E-Gitarre. 
Der Unterricht richtet sich an alle Altersgruppen - von absoluten Anfängern bis zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung an Musikhochschulen. Auf Wunsch auch Harmonielehre, Gehörbildung, Rhythmik, Musiktheorie etc.

Uwe Ballhorn 
15324 Letschin (OT Neubarnim)
Telefon: 0173 69 23 900

Referenzen:
• bis 1988 Musikschule Berlin-Friedrichshain (bei Klaus-Peter Kulack)
• Berufsausweis
• 1989 - 1992 Musikhochschule Hanns Eisler, Berlin (bei Jürgen Kliem
• langjährige Erfahrung (Gitarrenunterricht in vielen Berliner Jugendclubs)
• 1994 - 2015 Musikgeschäft in Berlin
• seit 2009 Gitarrist der Band LivingRoom
• seit 2010 im Duo mit der Sängerin Heike Matzer

Konditionen:
• unverbindliche und kostenlose Probestunde
• einfache und übersichtliche Berechnung
• Einzelunterricht 1 Stunde (45 Min.) wöchentlich - 80 € / Monat
• Zweiergruppe 1 Stunde (45 Min.) wöchentlich - 60 € / Monat und Schüler
• keine langfristigen Verträge
• keine Zahlung in Urlaubs- oder Ferienzeit

Wichtig beim Erlernen des Instruments ist es auch, das effektive Üben zu lernen.
Daher stehen vor allem die Freude an der Musik und der Spaß beim Üben im Vordergrund.
Mit dir zusammen erarbeite ich deinen individuell auf deine persönlichen Vorlieben und Fähigkeiten abgestimmten Gitarrenunterricht.







Auf alle Angaben keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Die Inhalte sind von den Inserenten zu verantworten. Siehe Impressum




Hier geht es zu den Terminen und Veranstaltungen in und um Neulewin






Archiv

Hier finden Sie in Zukunft interessante Dokumente und Beiträge aus vergangenen Jahren.











Aus der Neulewiner Ortschronik,

verfasst und gesammelt von Frau Hildegard Lämmer (gest. 26.12.2017)


Heimat-
verein
Aus der Arbeit des Heimat- und Geschichtsverein Neulewin e.V.

1998
Das Jahr 1998

1999
Das Jahr 1999

2000
Das Jahr 2000

2001
Das Jahr 2001

2002
Das Jahr 2002

2003
Das Jahr 2003

2004
Das Jahr 2004


Die

Kulturstube

Kulturstube, Kerstenbruch 


Kersten-
bruch
Kerstenbruch- einst und heute







up