down

FSHM Schleswig Holstein

​​​​​​​Oderbruch Oderbruchscheune Schmuck Unikate

​​​​​​​

Neulewin im Oderbruch



Ab Ostern 2019 fährt der ODERBUS! Informationen unter www.oderbus.de


.

Was aus einem gepflanzten Baum werden kann

Foto: Chr. Reichmuth





Auszüge aus dem Dorfblatt, Juni 2019



Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Neulewin,


Wir alle wünschen Ihnen ein frohes und sonniges Pfingstfest.
Horst Wilke - Bürgermeister, die Ortsvorsteherinnen und die Gemeindevertretung der Gemeinde Neulewin.


Liebe Bürger vom Ortsteil Neulewin


Wir freuen uns sehr, wenn der Neulewiner Dorfanger von Bürgern als Garten noch genutzt wird und so auch sauber gehalten. Dankeschön!

Wie ich in der letzten Zeit feststellen musste, werden sogar Fahrzeuge im Angerbereich abgestellt. Dass ist nicht gestattet.

In Sachen Rasen - Mäharbeiten und handwerkliche Arbeiten: Mäharbeiten und handwerkliche Arbeiten dürfen von Montag bis Samstag in der Zeit von 7 Uhr bis 20 Uhr (im ganzen Gemeindebereich) durchgeführt werden. Die Nichteinhaltung an Sonn- und Feiertagen wird mit Strafe, durch das Ordnungsamt, geahndet. 

Vielen Dank für ihr Verständnis.

Christine Reichmuth - Ortsvorsteherin




Festvorbereitung

Die nächste Zusammenkunft mit den Vorsitzenden der Vereine und Gemeinschaften, in Vorbereitung des "1. Oderbruchfestes", findet am 12.06.2019 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Neulewin statt.

Die Vorsitzenden werden vorher noch einmal informiert.

Christine Reichmuth – Ortsvorsteherin




Neues aus der Kneipp-Kita Sonnenschein Neulewin:

Alle 14 Tage trifft sich die Krabbelgruppe, das erste mal war es ein Erfolg.

Am 01. Juni Gemeinsamer Kindertag mit der Jugendfeuerwehr und der Kita Neulewin. Beginn: 13 Uhr am Feuerwehrdepot Neulewin.

Am 04.06. Kneippgedenklauf, Beginn: 16 Uhr auf dem Sportplatz.

Am 07.06. Deutsch-polnische Kitaolympiade in Strausberg.

Ab 24.06. 3 Wochen Ferienspiele.


Die Natur allein ist unendlich reich, und sie allein bildet den großen Künstler.

Johann Wolfgang von Goethe


Am 25.04.2019 übergab der Franchise-Partner für Town & Country Haus, Herr Christoph Zochert-Gebauer, stellvertretend für den Stiftungsbotschafter Herrn Christian Kaszemekat, an die leuchtenden Kinderaugen der Kita Sonnenschein ein Entdeckerpaket der Town & Country Haus Stiftung.

Die Natur vor unserer Haustür ist eine Initiative der Town & Country Stiftung mit dem Ziel, dass Kinder die heimische Natur besser kennen lernen und für die Bedeutung des Schutzes der Tierwelt vor der eigenen Haustür sensibilisiert werden.

Das Entdecker-Paket umfasst verschiedene kindgerechte Informationsmaterialien rund um die heimische Tierwelt, u. a. einen Tierspurenatlas für die Spurensuche im Winter. Wer schon als Kind die Natur für sich entdeckt, der ist auch eher bereit, sich für den Schutz der Umwelt und den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen einzusetzen.

Ich bedanke mich bei Herrn Christoph Zochert-Gebauer, der Kita Sonnenschein Neulewin und der Ortsvorsteherin Christine Reichmuth für die problemlose Organisation und wünsche allen Kindern und Erziehern viel Spaß beim Entdecken!

Michaela Schulz, Kerstenbruch


Übergabe der Geschenke

Foto: Reichmuth





Oderbus

Bad Freienwalde-Neuküstrienchen-Zollbrücke-Neulietzegöricke -Neulewin-Altlewin-Wriezen
Die neue Linie 879 durch das Oderbruch.
Natur, Kultur, Geschichte.
Von Ostern bis Oktober - an Wochenenden und Feiertagen!
Viermal täglich - Anbindung an der Regionalbahn. Halt an vielen touristischen interessanten Orten.
Fahrplan passend zu den Vorstellungen "Theater am Rand". Normaler VBB-Tarif - Fahrkarten im Bus erhältlich

(Theater am Rand)




Spendenaufruf

Der Heimat- und Geschichtsverein Neulewin e.V. startet einen Spendenaufruf für die Restaurierung des "Kriegerdenkmals" im Park von Neulewin. Wir, die Mitglieder des Heimatvereins, würden uns sehr über eine Beteiligung beim Spendenaufruf freuen. Sie erhalten auch eine Spendenquittung!
Folgende Daten:
Heimat- und Geschichtsverein Neulewin e.V.
Konto- Nr.: DE86 1709 2404 0004514530
Raiffeisenbank Wriezen
Verwendungszweck: "Kriegerdenkmal“

Großes Dankeschön an die Jugendwehr der FFW Neulewin für die Rundumpflege am Kriegerdenkmal!


Foto: Chr. Reichmuth





Leerwohnungen in der Gemeinde Neulewin

Güstebieser Loose Nr. 10, EG links, 58,22m², 260,- kalt, 395,- warm.
Güstebieser Loose Nr. 10, 1.OG links, 58,22m², 260,- kalt, 395,- warm. 
Alle Wohnungen sind unrenoviert. 

Kerstenbruch 37, 2.OG rechts, 56.50m², 255,- kalt, 385,- warm. 
Kerstenbruch 38, 1.OG rechts, 56,50m², 275,- kalt, 400,- warm, ab Mai 2018. 
Kerstenbruch 38, 2.OG rechts, 56,50m², 255,- kalt, 385,- warm.
Alle Wohnungen sind unrenoviert.

Die oben genannten Wohnungen werden von der HaGeBa Wriezen verwaltet.
Vermittlung, Telefon: 033456 4860 oder www.hageba.de sowie mit den jeweiligen Ortsvorstehern in Verbindung setzen.





Für die Erreichbarkeit

Marita Dolgener, Ortsvorsteherin Neulietzegöricke: +43 (0)162 1591312
Heidemarie Kiehl, Ortsvorsteherin Güstebieser Loose:  +43 (0)162 6419426
Christine Reichmuth, Ortsvorsteherin Neulewin: +43 (0)174 9648723
Horst Wilke, Bürgermeister Neulewin: +43 (0)157 56851058
Stephan Kulke, Internetredaktion: +43 (0)33452 49434 (AB)

Das Neulewiner Dorfblatt erscheint monatlich als Printausgabe.
Verantwortlich: Christine Reichmuth/Anika Liese
Inhalt: Christine Reichmuth/Anika Liese
Die hier gezeigten Ausschnitte sind dem jeweiligen Dorfblatt entnommen, im Auftrag von Christine Reichmuth.




Werbung



Cafe am Storchennest Neulewin/ Karlsbiese
Bitte Reservieren Sie Ihren Tisch unter: 0176/41890771. (Nachfragen!)





Wer möchte Gitarre lernen?


 

Ich habe noch freie Termine für alle Interessierten. 
Professioneller, qualifizierter Gitarrenunterricht für alle Altersgruppen in entspannter Atmosphäre von erfahrenem und sehr geduldigem Gitarristen, Klassik, Blues, Jazz, Rock, Pop, Folk, Latin … Konzertgitarre, Akustik-Gitarre, E-Gitarre. 
Der Unterricht richtet sich an alle Altersgruppen - von absoluten Anfängern bis zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung an Musikhochschulen. Auf Wunsch auch Harmonielehre, Gehörbildung, Rhythmik, Musiktheorie etc.

Uwe Ballhorn 
15324 Letschin (OT Neubarnim)
Telefon: 0173 69 23 900

Referenzen:
• bis 1988 Musikschule Berlin-Friedrichshain (bei Klaus-Peter Kulack)
• Berufsausweis
• 1989 - 1992 Musikhochschule Hanns Eisler, Berlin (bei Jürgen Kliem
• langjährige Erfahrung (Gitarrenunterricht in vielen Berliner Jugendclubs)
• 1994 - 2015 Musikgeschäft in Berlin
• seit 2009 Gitarrist der Band LivingRoom
• seit 2010 im Duo mit der Sängerin Heike Matzer

Konditionen:
• unverbindliche und kostenlose Probestunde
• einfache und übersichtliche Berechnung
• Einzelunterricht 1 Stunde (45 Min.) wöchentlich - 80 € / Monat
• Zweiergruppe 1 Stunde (45 Min.) wöchentlich - 60 € / Monat und Schüler
• keine langfristigen Verträge
• keine Zahlung in Urlaubs- oder Ferienzeit

Wichtig beim Erlernen des Instruments ist es auch, das effektive Üben zu lernen.
Daher stehen vor allem die Freude an der Musik und der Spaß beim Üben im Vordergrund.
Mit dir zusammen erarbeite ich deinen individuell auf deine persönlichen Vorlieben und Fähigkeiten abgestimmten Gitarrenunterricht.







Auf alle Angaben keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Die Inhalte sind von den Inserenten zu verantworten. Siehe Impressum




Hier geht es zu den Terminen und Veranstaltungen in und um Neulewin






Archiv

Hier finden Sie in Zukunft interessante Dokumente und Beiträge aus vergangenen Jahren.











Aus der Neulewiner Ortschronik,

verfasst und gesammelt von Frau Hildegard Lämmer (gest. 26.12.2017)


Heimat-
verein
Aus der Arbeit des Heimat- und Geschichtsverein Neulewin e.V.

1998
Das Jahr 1998

1999
Das Jahr 1999

2000
Das Jahr 2000

2001
Das Jahr 2001

2002
Das Jahr 2002

2003
Das Jahr 2003

2004
Das Jahr 2004


Die

Kulturstube

Kulturstube, Kerstenbruch 16


Kersten-
bruch
Kerstenbruch- einst und heute







up